Sie befinden sich hier: Startseite

Kognitive Linguistik in Bielefeld

Wie schafft es der Mensch, jeden Tag aufs Neue unzählige Informationen zu verarbeiten und entsprechend reagieren zu können? Dies ist die Kernfrage der Kognitiven Linguistik - eine vollends zufriedenstellende Antwort darauf ist noch nicht in Sicht. Sicher ist indes, dass wir alle eine Art Netzwerk in unseren Köpfen haben, das die Informationen zueinander in Bezug setzt. Das Kognitive an der Kognitiven Linguistik ist die unglaubliche Flexibilität, mit der wir uns auf neue Situationen einstellen können. Auf diese Weise können wir Distanzen zueinander in der Kommunikation abbauen - Voraussetzung hierfür ist, dass wir in unseren Köpfen nach Verbindungen suchen; "Distanzen überwinden" ist also grundlegend für Kommunikation und Kognition. Kognition in Bielefeld widmet sich diesem sprachbezogenen Teil der Kognitionswissenschaft - oftmals, aber nicht immer aus Bielefelder Sicht. Herzlich Willkommen!

Auch Web-Technologien finden ihren Platz

Zusätzlich zu den Informationen zu kognitionswissenschaftlichen Themen werden Hinweise zur Benutzung gängiger Web-Technologien (HTML, CSS und CMS (etwa Typo3)) gegeben. Eine derart breite Orientierung dieser Website soll der Tatsache Rechnung tragen, dass gerade Kommunikationswissenschaftlern ein breiter Markt zur Verfügung steht (und notwendigerweise genutzt werden muss), um den Anforderungen sowohl in der Wissenschaft als auch in der wirtschaftlichen Praxis gerecht werden zu können.

Breit gefächert: Etwas Kultur für Ihre Kognitionen

Zu guter Letzt sollen auch nicht-wissenschaftliche, kulturelle Themen (insbesondere Independent- und Rock-Musik) ihren Platz finden. Ich hoffe, dass meine persönlichen wie beruflichen Interessen Anklang finden. Gerne nehme ich konstruktive Kritik und Kommentare jeglicher Art entgegen.